Estenfelder Karnevals Gesellschaft e. V. 1983

- Die Dallerlagger -

1983 wurde die EKG als Zusammenschluss verschiedener örtlicher Vereine von Estenfeld zum Zweck einer gemeinsamen Prunksitzung gegründet.

Die Initiatoren hierzu waren Altbürgermeister Michael Weber und der Ehrenpräsident der EKG, Kurt Jörg.

Bereits 1984 konnte die erste Prunksitzung in der damals neuen Mehrzweckhalle "Weiße Mühle" mit zahlreichen Gästen aus nah und fern und mit bekannten Büttenrednern und Garden von namhaften Faschingsgesellschaften abgehalten werden.

1995 wurde der Zusammenschluss der örtlichen Vereine gewandelt in einen eigenständigen Verein. Die Vereinsführung übernahm Kurt Jörg als 1. Gesellschaftspräsident und Dieter Rost als dessen Stellvertreter, sowie Udo Münch als Sitzungspräsident.

Im selben Jahr wurden 2 Garden aufgestellt und eingekleidet.

Heute hat die EKG neben einem super organisierten, zwölfköpfigen erweiderten Präsidium, Frauenquote natürlich berücksichtigt, einen tollen, 20 Mann starken, dynamischen Elferat. Zahlreiche Aktive, Büttenredner und Helfer stärken den Verein.

Die Führung des Vereins hat derzeit Udo Münch als Gesellschaftspräsident; Florian Meister und Melanie Lenard als seine Stellvertreter, sowie Marco Kleedörfer als Sitzungspräsident mit seinem Stellvertreter Thomas Scheller.

Zwölf Trainerinnen trainieren, teilweise ganzjährig, das Tanzmariechen, die Purzelgarde, Rote und Blaue Garde in Marsch- und Schautanz, sowie das Männerballet.

Der Verein ist stolz auf weit über 200 zum größten Teil jugendliche Mitglieder und Helfer, sowie zahlreiche Senatoren und Unterstützer.

2016 feiert die EKG ihr 33-jähriges Bestehen im Rahmen einer "Großen Galaprunksitzung".

nach oben | Sitemap | Site-Admin | Datenschutz | Impressum